Wassernapf oder Trinkflasche?

Trinknapf / Wassernapf

Vorteile:

  • natürliche Trinkhaltung
  • Abkühlung im Sommer
  • einfachere Reinigung

 

Nachteile:

  • schnellere sichtbare Verschmutzung des Wassers (was für mich eher ein Vorteil ist, da ich das Wasser so in jedem Fall täglich wechsle, bei der Flasche wars mir zu müßig; bei Flaschen ist die Verschmutzung unsichtbar vgl. Algen, Bakterien; Lösung gegen Verschmutzen mit Einstreu oder Futter: man stellt den Napf unter eine Ebene/Etage/Unterstand und keineswegs auf Einstreu)
  • Chin kann reinspringen oder der Napf umkippen und auslaufen (passiert bei schweren und auf dem Boden oder in der Ecke/ am Rand einer großen Etage günstig platzierten Näpfen jedoch nicht)
  • nimmt Platz im Käfig weg / steht beim Toben im Weg (in großen Käfigen eher kein Problem)

Trinkflasche / Nippeltränke

Vorteile:

  • Wasser bleibt sauber (aber nur, wenn man sie regelmäßig austauscht, die Flasche sauber hält und ine Glasflasche benutzt!)
  • nimmt klein Platz im Käfig weg / steht beim Toben nicht im Weg

 

Nachteile:

  • unnatürliche Kopfhaltung
  • schwerer sauber/hygienisch zu halten als ein Napf
  • kann auslaufen
  • kann defekt/ verstopft sein, so dass das Chin nicht trinken kann (Anm.: daher bitte täglich kontrollieren, ob die Flasche funktioniert!)
  • Plastikfalschen eigenen sich nicht (Bakterienansammlung, Annagegefahr, Giftstoffabsonderung  etc.)
  • der Bequem-Faktor nicht täglich das Wasser auszuwechseln und die Flasche zu reinigen, so unsichtbare Bakterienansammlung und Algenbildung

Studien

Eine Studie bei Kaninchen von A. Tschudin, Klinik für Zoo-, Heim- & Wildtiere der Vetsuisse Fakultät Uni Zürich hat ergeben, dass die Tiere vorzugsweise aus Wassernäpfen tranken als aus Trinkflaschen. In der Studie durften die Fellnasen selber wählen, beide Behälter wurden ihnen zur Verfügung gestellt. Zudem nahmen die Kaninchen insgesamt schneller und mehr Flüssigkeit zu sich, wenn sie aus dem Napf trinken durften.

Mittlerweile existiert ein weiterer wissenschaftlicher Beleg pro Wassernapf auch speziell für Chinchillas. Es handelt sich um folgende Studie:

K. Hagen; M. Clauss; J.-M. Hatt: Drinking preferences in chinchillas (Chinchilla laniger), degus (Octodon degu) and guinea pigs (Cavia porcellus).

Mehr zum Inhalt der Studie siehe hier: http://www.chinchillaschutzforum.com/t5167-hagen-k-et-al-drinking-preferences-in-chinchillas-chinchilla-laniger-degus-octodon-degu-and-guinea-pigs-cavia-porcellus