Steine & Steinlandschaften

Eine abwechslungsreiche Einrichtung der Chinchillaunterkunft ist nicht nur deswegen wichtig, um die Neugierde und Entdeckungslust dieser Nager zu befriedigen, sondern auch um eine optimale Fuß(ballen)belastung zu gewährleisten. Chinchillas sind daran angepasst, auf unebenen Naturflächen wie Sand, Erde, Steine, Felsen, Gehölze und Rinde zu laufen. Glatte Flächen finden sie in der Natur kaum, in Käfig jedoch umso mehr. Neben Ästen, Rinde oder Korke ist es eine superschöne Idee, einzelne Steine oder ganz kleine oder große Steinlandschaften anzubieten, wie man sie unten auf der Seite bewundern kann, um so ein Stück naturnaher Landschaft nachzuahmen.

 

Wichtig: die Stein(landschaften) müssen stets so platziert werden, dass sie den Tieren nicht gefährlich werden können. D.h. die Steine nur am Boden aufstellen und bei Steinlandschaften drauf achten, dass diese einsturzsicher sind!

 

TIPP: Alle Steine und Ziegel von draußen sind als Einrichtungsgegenstände geeignet.