Kräuterliste

Die in Folgendem aufgeführten Kräuter, Blumen, Zimmerpflanzen und Blüten dürfen alle an Chinchillas frisch und getrocknet verfüttert werden. Gewürz-/Küchenkräuter sind dabei oft weniger beliebt als Wiesenkräuter.

_____________________________________________________________________________

Fütterungshinweise:

unproblematisch: darf bei jeder Fütterungsart in größerer Menge verfüttert werden

selektiv: darf im Gemisch, d.h. zusammen bzw. zeitgleich mit mehreren weiteren, unproblematischen Pflanzen verfüttert werden (Grund: ist in Massen unbekömlich / leicht giftig oder unbeliebt/nicht als überwiegende Alleinfutterpflanze geeignet)

Besonderheiten: nur vor der Blüte, nur getrocknet, nicht zusammen mit Pellets, gutes Einsteigerkraut und andere wissenswerte Anmerkungen

A

  • Alant, echter: selektiv
  • Amarant: unproblematisch
  • Ampfer (alle): selektiv
  • Artischockenkraut: unproblematisch
  • Astern: unproblematisch, Vorsicht bei Gartenastern wegen Insektiziden

B

Bambus (Zimmerbambus, Bambusgras, Gartenbambus - alle Arten): unproblematisch
Bananenpflanze: unproblematisch
Bärenklau, Wiesen-: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Baldrian: selektiv
Basilikum: selektiv

Barabrakraut: unproblematisch
Bärwurz: selektiv
Beifuß: selektiv
Beinwell: selektiv
Berufkraut: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Bibernelle: unproblematisch

Blutwurz/Ruhrwurz: selektiv
Bocksbart: unproblematisch
Bohnenkraut: selektiv
Borretsch/Gurkenkraut: selektiv


C

Cactus grandiflorus: unproblematisch
Callisia Repens ("Golliwoog")und andere Kalisien: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Chicoree: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Chrysanthemen (Chrysanthemum): selektiv, vor allem die Blüten sind lecker

D

Dahlie: unproblematisch, v.a. die Blüten lecker

Dill: selektiv

Dinkelkraut, grüner: mit Ähren selektiv, sonst unproblematisch

Distel (alle): unproblematisch; sollte v.a. getrocknet nur ohne Stacheln verfüttert werden wegen Verletzungsgefahr

Dost, Wasser-: selektiv

E

Echinacea/Sonnenhut: unproblematisch
Ehrenpreis: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Endivie: unproblematisch
Engelwurz, Blut-: selektiv, Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Doldenblütlern
Engelwurz, Echte (Angelica archangelica): selektiv, Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Doldenblütlern
Engelwurz, Wald-: selektiv, Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Doldenblütlern
Erdbeerkraut: unproblematisch
Esparsette: selektiv, ohne Pelletgabe
Estragon: selektiv

F

Feigenkaktus: unproblematisch
Fenchelkraut: unproblematisch
Ferkelkraut, Gewöhnliches: unproblematisch
Fingerkraut (alle): unproblematisch
Flockenblumen (alle): unproblematisch
Franzosenkraut: unproblematisch
Frauenmantelkraut: unproblematisch, hormonhaushaltregulierend

G

Gänseblümchen: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Gemüsekohl/Wildkohl: selektiv, kann blähen, daher nicht bei Pelletfütterung
Gänsefuß, Weißer: unproblematisch
Giersch: unproblematisch
Glockenblume: unproblematisch

Gräser (alle): unproblematisch
Gundermannn / Gundelrebe: selektiv


H

Habichtkraut, Kleines: unproblematisch
Hafer: mit Ähren selektiv, ohne unproblematisch

Hahnenfuß: selektiv
Heidekraut (Calluna vulgaris):selektiv
Hellerkraut, Acker-: unproblematisch
Heublüte: unproblematisch
Hibiskusblüte: unproblematisch
Hirse (das Kraut, nicht die Samen): unproblematisch
Hirtentäschelkraut: unproblematisch
Hopfen: selektiv
Hornkraut: unproblematisch


J

Johanniskraut: selektiv

K

Kalisie: unproblematisch
Kamille, Echte: unproblematisch
Kamille, Hunds-: unproblematisch
Kamille, strahlenlose: unproblematisch
Kamille, Strand-: unproblematisch
Kamille, römische: unproblematisch
Kerbel: unproblematisch, Achtung: Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Doldenblütlern
Kerze, Nacht-: selektiv
Klee, Rot-: selektiv, nicht bei Pelletgabe
Klee, Schnecken-: selektiv, nicht bei Pelletgabe
Klee, Sichel-: selektiv, nicht bei Pelletgabe
Klee, Weiß-: selektiv, nicht bei Pelletgabe
Knopf, kleiner Wiesen-: unproblematisch
Knöterich, Vogel-: unproblematisch

Knöterich, Wiesen-: unproblematisch
Knöterich, Winden-: unproblematisch
Kohl, Wild-: selektiv, nicht bei Pelletgabe
Koriander: selektiv
Kornblume: unproblematisch
Königin der Nacht: unproblematisch
Königskerze: selektiv
Kresse (alle): selektiv
Kümmel: selektiv

L

Labkraut: unproblematisch
Lattich, Huf-: selektiv
Lattich, Stachel-: unproblematisch
Lavendel: selektiv
Leimkraut, Gabel-: selektiv
Lein: unproblematisch
Liebstöckel: unproblematisch
Lilie, Drachen- (Dracaena): unproblematisch
Lilie, Grün- (Chlorophytum): unproblematisch
Löwenzahn: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Löwenzahnsalat/Catalogna: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Löwenzahn, Herbst-: unproblematisch
Lupine: selektiv, nicht bei Pelletgabe
Luzerne/Alfalfa/Schneckenklee: selektiv, nicht bei Pelletgabe

M

Mädesüß: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Maisblätter: unproblematisch, nicht gespritzt
Majoran: selektiv
Malve, Stock-: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Malve, wilde: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Margerite: unproblematisch
Melde: unproblematisch
Melisse: selektiv
Miere, Stern-: unproblematisch
Miere, Vogel-: unproblematisch, wächst auch im Winter
Minze: unproblematisch
Mohn, Klatsch-/Feldmohn/Mohnblume: selektiv
Möhre, Wilde: unproblematisch, Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Doldenblütlern
Möhrenkraut: unproblematisch, bekommt auch oft im Supermarkt gratis aus der Biotonne
Mühlenbeckia: unproblematisch

N

Nachtkerze, Gemeine: selektiv
Nachtkerze, Rotkelchige: selektiv
Natternkopf: selektiv
Nelke: unproblematisch
Nelkenwurz, Bach-:unproblematisch
Nessel, Bunt- (Coleus): unproblematisch
Nessel, Brenn-: unproblematisch
Nessel, Gold-: unproblematisch
Nessel, Taub-: unproblematisch

O

Odermennig/Ackerkraut (Agrimonia eupatoria): unproblematisch
Orangenblüte: unproblematisch
Oregano/Dost/Wilder Majoran: selektiv

P

Pastinakenkraut: unpromblematisch
Pestwurz: selektiv
Petersilie: selektiv
Pfefferminze: selektiv
Pippau, Wiesen-: unproblematisch
Postelein/Tellerkraut/Kuba-Spinat/Winterportulak: unproblematisch

Q

Quecke, Gewöhnliche: unproblematisch
Quendel/Wilder Thymian: selektiv

R

Rainfarn: selektiv (gehört nicht zu den echten Farnen, die giftig sind)
Ramtillkraut (der Samen ist die Negersaat)
Rauke, Knoblauch-: unproblematisch
Rauke, Weg-: unproblematisch
Rauke, Wilde/Schmalblättrige Doppelsame/Stinkrauke: unproblematisch
Raps (kann blähen!): selektiv, nicht bei Pelletgabe
Reiherschnabel, Gewöhnlicher
Ringelblume: unproblematisch
Rittersporn, Gewöhnlicher Feld-:
Rose, Stock-: selektiv
Rosmarien: selektiv

S

Salbei:selektiv
Salatherzen/Miniromana: unproblematisch, aber nicht zu viel auf einmal
Schafgarbe, Gemeine: unproblematisch
Schachtelhalm, Acker-/Zinnkraut: selektiv
Scharbockskraut: frisch: vor der Blüte unproblematisch, während & danach selektive Fütterung, getrocknet: unproblematisch, bei getrockneten Blättern sind die giftigen Wirkstoffe abgebaut
Schaumkraut, Wiesen-: unproblematisch
Schilf, Gewöhnlicher: unproblematisch
Schlüsselblume, Echte
Schnabel, Reiher-
Schwarzwurzel
Seggen (Carex): unproblematisch
Serradella: selektiv, ohne Pelletgabe
Sonnenblume: unproblematisch
Spergel
Springkraut, Drüsiges: unproblematisch
Springkraut, Kleines: unproblematisch
Stevia rebaudiana
Stiefmütterchen, Acker-: unproblematisch
Storchschnabel: unproblematisch
Studentenblume/Tagesblume: selektiv
Süßgräser (alle): unproblematisch; im Frühjahr während der Blüte stark eiweißhaltige und somit potenziell blähend -) langsame Anfütterung und nicht bei Pelletgabe

T

Topinambur: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Tradeskantie / Gottesauge / Dreimasterblume: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Thymian: selektiv

V

Veilchen: unproblematisch
Vergissmeinnicht: selektiv

W

Waldmeister: selektiv
Wegeriche (alle): unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Wegwarte, Gemeine/Zichorie: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Weizen, grüner: selektiv
Wermut: selektiv
Wicke, Vogel-: unproblematisch
Wicke, Zaun-: unproblematisch
Wiesenknopf, Kleiner/Pimpinelle: unproblematisch, gute Einsteigerpflanze
Wiesen-Salbei: selektiv
Winde, Acker-: unproblematisch
Winde, Zaun-: unproblematisch
Witwenblume, Acker-/Skabiose, Acker-: unproblematisch
Wollblume/Königskerze, Großblütige: selektiv
Wucherblume: selektiv

Z

Zitronengras: unproblematisch
Zyper(n)gras (Cyperus): unproblematisch