Heilpflanzenliste

Liste: Welche Pflanzen unterstützen bei welchen Krankheiten/Symptomen?

Hinweis:
Die Gabe dieser Pflanzen und Kräuter als Futter dient lediglich der Vorbeugung und leichter Therapieunterstützung und ersetzt im Krankheitsfall nicht den Tierarzt! Es wird hier auch keine fachmännische Anwendungsform der jeweiligen Pflanze angegeben (d.i. welcher Pflanzenteil, welche Zubereitung (Salbe, Sirup, Tee, Umschlag, Inhalierung usw.), Anwendungsart (innerlich vs. äußerlich), Dauer der Anwendung, Bezugsquelle der Pflanzen), so dass die dargereichten Kräuter nicht zum richtigen medizinischen Zweck fungieren. Kräuter aus Tiershops und der Zoohandlung sind eh keine Medizin, sie werden in der Natur täglich von herbivoren Tiere gefressen und sind Teil des täglichen Futterplanes - auch in der Heimtierhaltung. Näheres zum Thema hier: “Heilpflanze vs. Futterpflanze“ sowie “Kräuter in der Chinchillaernährung“


Appetitlosigkeit

Ackerminze
Artischocke
Bärlauch
Basilikum (!)
Beifuß
Bibernelle
Bockshornklee (!)
Bohnenkraut (!)
Breitwegerich
Brennnessel
Brunnenkresse
Cranberry
Dill (!)
Enzian
Esche
Estragon
Fenchel
Frauenmantel
Gänseblümchen
Gartenkresse
Hirtentäschel
Hopfen
Huflattich
Koriander
Kornblume
Kümmel (!)
Linde
Löwenzahn
Majoran
Melisse
Nelke
Oregano
Petersilie
Pfefferminze
Rosmarien
Salbei
Sanddorn
Schafgarbe
Schnittlauch
Spargel
Spitzwegerich
Walnuss
Weizen
Wermut
Zwetschge


Atemwegserkrankungen, Schnupfen, Erkältung

Ackerminze
Basilikum
Brombeere
Brunnenkresse
Fenchel
Frauenmantel
Gerste
Ginkgo
Hagebutte
Huflattich
Johannisbrot
Kamille
Kerbel
Kiefer
Kiwi und andere Zitrusfrüchte
Lavendel
Linde
Malve
Majoran
Melisse
Minze
Rose
Rosskastanie
Salbei
Sanddorn
Schafgarbe
Pfefferminze
Schlüsselblume
Silbersdistel
Sonnenhut, Echinacea
Spitzwegerich
Tanne, achte
Thymian
Traubnessel
Quendel
Quitte
Weide
Wiesensalbei


Augenleiden

Augentrost
Dill
Eiche
Himbeere
Kamille
Leinkraut
Spitzwegerich
Rose
Walnuss


Bakterien

Ackerwinde
Bärlauch
Basilikum
Brunnenkresse
Efeu
Fenchel
Gartenkresse
Granatapfel
Hopfen
Huflattich
Kamille
Kapuzinerkresse
Knoblauchsrauke
Kümmel
Melisse
Nelke
Oregano
Pfefferminze
Rosmarin
Rucola
Salbei
Schafgarbe
Schnittlauch
Sonnenhut / Echinacea
Spitzwegerich
Tanne, echte
Thymian
Zitronenmelisse
Ananas


Blähungen, Aufgasung, Trommelsucht

Anis
Baldrian
Basilikum
Bärlauch
Beifuß
Dill
Fenchelkraut u. -samen
Liebstöckelsamen
Melisse
Majoran
Kamille
Koriander
Kümmel
Oregano
Pfefferminze
Rosmarin
Schafgarbe
Salbei
Schnittlauch
Sellerie
Wermut
Weizen


Darmfloraunterstützung

Chicoree, Zikorie
Spargel
Topinamburknolle
Artischocke
Bananen
Lauch und sonstige Zwiebelgewächse
Schwarzwurzel


Darmparasiten

Mittel gegen Würmer, Kokzidien, Hefen und Giardien.
Siehe ansonsten auch unter Viren, Pilz und Bakterien sowie Magen-Darm-Störungen.

Ampfer (alle Sorten)
Bärlauch/Wilder Knoblauch/Waldknoblauch
Beifuß
Berufkraut
Breitwegerich
Brunnenkresse
Estragon
Ginkgo
Knoblauch und Knoblauchöl
Knoblauchsrauke
Kresse
Kürbis
Lärche
Melisse
Distel, Silber-/Eberwurz
Königin der Nacht
Birke
Bohnenkraut
Johanniskraut
Thymian
Wermut
Grapefruitkerne, Grapefruitkernextrakt
Kümmel
Schwarzkümmel
Oregano (v.a. Lippia berlandieri)
Majoran
Blütenpollen
Flohsamen
Rauke, Wilde
Rosmarin
Postelein/(Winter-)Portulak
Echinacea/Sonnenhut


Diabetes

Alant
Beifuß
Bittermelone
Brunnenkresse
Esche
Frauenmantel
Gimnema (Gymnema sylvestre) - nur unter ärztlicher Aufsicht
Ginseng
Heidelbeerblätter
Kopfsalat
Knoblauch + Kraut
Meerrettich
Rosskastanie
Salbei
Sauerampfer
Sellerie
Spargel
Topinambur
Wegwarte
Zimt, Zimtstangen
Artischocke und ihre Blätter
Aubergine
Chicoree
Gurke
Kartoffeln
Lauch/Poree
Schnittlauch
Apfel
Birne
Grapefruit
Hagebutte
Kiwi
Birkenzweige
Brombeerzweige
Ginkgo
Walnusszweige
Echinacea
Arnika
Brennnessel
Schafgarbe
Rote Beete
Bockshornkleesamen
Erdbeere
Feigenkaktus
Rote Paprika u. Spitzpaprika
Rote Tomate
Zimt, Zimtstangen
Bohnen


Durchfall

Ackerminze
Amarant
Ampfer
Apfel (frisch und gerieben)(!)
Bärlauch
Beifuß (!)
Beinwell
Birke
Blutwurz (!)
Brennnesseln
Breitwegerich
Brennnesseln
Brombeere (!)
Cranberrys
Edelkastanie
Eiche (!)
Flieder
Frauenmantel
Gänsefingerkraut
Gerste
Giersch
Hafer
Heidelbeere (!)
Himbeerblätter
Huflattich
Johannisbeere, schwarze
Kamille (!)
Kirschzweige samt Blatt
Knoblauch
Koriander
Kümmel
Lärche
Majoran
Nelkenwurz (!)
Quendel
Quitte
Papaya
Pfefferminze, Minze
Rose
Rosmarien
Preiselbeere
Rhabarber
Schafgarbe
Salbei (!)
Sanddorn
Spitzwegerich (!)
Storchenschnabel
Thymian (!)
Ulme
Vergissmeinnicht
Walderdbeere
Wiesen-Bärenklau
Wiesenknopf
Wiesensalbei


Entzündungen

Ananas
Ackerschachtelhalm
Bärlauch
Basilikum
Rosmarin
Borretsch
Brennnessel
Dill
Giersch
Huflattich
Kamille
Kiefer
Melisse
Pfefferminze
Ringelblume
Salbei
Schafgarbe
Thymian
Traubnessel
Walnuss


Fieber

Apfel
Beifuß
Borretsch
Brunnenkresse
Ehrenpreis
Enzian
Esche
Holunderblüten
Klette
Linde v.a. Blüten
Pfefferminze
Rote Johannisbeere
Sauerdorn
Tanne
Thymian
Veilchen
Weide


Fell- und Hautprobleme

Ackerschachtelhalm
Birke
Brennnesseln
Labkraut
Ringelblume
Salbei
alle Gräser
alle Ölsaaten


Gebärmutterentzündung

Kamille
Schafgarbe

Siehe auch unter „Entzündung“ und „Bakterien“.


Harnwegs- & Nierenerkrankungen (Steine, Entzündungen)

Ackerbohnenflocken
Ackerschachtelhalm
Ampfer und Sauerampfer
Bibernelle
Birke
Borretsch
Brennnesseln
Brunnenkresse, Kapuzinerkresse
Cranberry
Gänseblümchen
Gurke
Habichtskraut
Hafer
Hagebutte
Hopfen
schwarze Johannisbeere
Kürbis
Labkraut
Lärche
Liebstöckl
Löwenzahn
Mais
Pappel
Pastinake
Petersilie
Pimpinelle / Kleiner Wiesenknopf
Preiselbeere (!)
Schlehdorn
Silberdistel
Thymian
Taubnessel
(Wald-)Erdbeere
Waldmeister,
Weide
Wiesen-Bärenklau


Herzerkrankungen, Herz-Kreislauf-Leiden

Arnika
Baldrian
Beifuß
Boretsch
Cranberry
Estragon
Fenchel
Fichte
Frauenmantel
Gänsefingerkraut
Ginkgo
Hirtentäschel
Johanniskraut
Lavendel
Melisse
Passionsblume
Pfefferminze
Ringelblume
Rose
Rosmarin
Sanddorn
Schafgarbe
Schlehdorn
Schlüsselblume
Weißdorn
Zitronenmelisse


Immunsystemstärkung

Andorn
Ampfer und Sauerampfer
Hagebutte
Himbeere
Johannisbeeren
Kamille
Kiwi
Sanddorn
Sonnenhut, Echinacea
Zitrusfrüchte


Kalziummangel

Fenchel
Brokkoli
Löwenzahn
Lauch
Schwarze Johannisbeere
gekeimte Kresse
Luzerne
Brennnesseln
Sojabohnen, Sojasprossen
Grünkohl
Kressesaat
Mandeln
Feige
Haselnüsse
Paranüsse
Sesamsaat
Quinoahsaat
Petersilie
Spinat
Bananen
stilles Mineralwasser ab einem Wert von 200 mg Kalzium pro Liter
TIPP: zusätzlich sollten Vitamin K-reiche Futtermittel aufgenommen werden, da sie die Kalziumaufnahme fördern wie z.B. Blumenkohl, Kopfsalat, Hafer, Vollweizen, Kartoffeln, Tomaten, Mangold, Spinat, Fenchel, Grünkohl, Rosenkohl, Blumenkohl, Chinakohl, Brokkoli


Krämpfe

Basilikum
Gänsefingerkraut
Kamille
Lavendel
Melisse
Pfefferminze
Rosmarin


Leberleiden

Andorn
Banane
Boldo
Erdbeere
Gänseblümchen
Garten-Rettich, Meerettich
Kurkuma
Löwenzahn
Mariendistel
Olive
Salbei
Schwarzkümmel
Wegwarte
Zitrone
Artischocke
Brennessel
Gelber Enzian
Kamille
Löwenzahn
Pfefferminze
Quecke
Schafgarbe
Schöllkraut
Zwetschge
Weinrebe
Ehrenpreis


Milchbildungsanregung

Bockshornklee
Dill
Fenchel
Kümmel
Liebstöckel
Fenchel
Anis
Lavendel
Majoran
Schwarzkümmel
Brennnesseln
Melisse


Pilz

Bärlauch
Bohnenkraut
Efeu
Fenchel
Kamille
Kapuzinerkresse
Knoblauch
Koriander
Kümmel
Melisse
Ringelblume
Rosmarin
Schwarzkümmel
Walnussblätter
Zitronenmelisse


Schmerzen

Baldrian
Beinwell
Bohnenkraut
Johanniskraut
Kamille
Lein
Linde
Mädesüßkraut
Melisse
Pfefferminze
Thymian
Weidenrinde (!)
Arnika
Johanniskraut
Kamille
Königskerze
Lein
Linde
Rosmarin


Verdauungsregulierung, Magen-Darm-Infekte, -beschwerden

Artischocke
Bärlauch
Basilikum
Bockshornklee
Brombeere
Chicoree, Zikorie
Dill
Gänsefingerkraut
Ginkgo
Heidelbeere
Himbeerblätter
Honigklee
Kamille
Lein
Liebstöckl
Malve
Mariendistel
Melisse
Pfefferminze
Ringelblume
Salbei
Spitzwegerich
Walnuss
Wermut
Heidelbeere
Paprika
Petersilie
Schafgarbe
Wegwarte
Thymian

Siehe zusätzlich auch Verstopfung, Blähungen oder Durchfall.


Verstopfung

Ackerminze
Ackerwinde
Ampfer
Apfel (!)
Basilikum
Boretsch
Brennnessel
Erdbeere
Esche
Feige
Gänseblümchen
Gartenkresse
Gurke
Hafer (!)
Himbeere
Hirtentäschel
Hopfen
Huflattich
Johannisbrot
Kamille
Kapuzinerkresse
Kartoffel
Kopfsalat
Kornblume
Kürbis
Leinsaat (!)
Liebstöckel
Linde
Löwenzahn
Majoran
Mandel
Nelkenwurz
Olive
Paprika (!)
Petersilie
Quitte
Rhabarber
Ringelblume
Rose
Salbei
Schafgarbe
Schlehdorn
Schlüsselblume
Sesam
Silberdistel
Spargel
Spitzwegerich
Spritzgurke
Stiefmütterchen
Tomate
Vogelmiere
Walnussbaum
Wegwarte
Weisskohl
Zwetschge


Viren

Ananas
Bärlauch
Eukalyptus (!)
Frühlingsfingerkraut
Heidelbeere
Johanniskraut
Kapuzinerkresse (!)
Kiwi
Melisse (!)
Oregano
Pfefferminze
Quendel
Rettich (!)
Rosmarien
Salbei
Schafgarbe
Sonnenhut / Echinacea
Spitzwegerich
Thymian (!)
Weinbeere
Wollblume
Zitrone
Zitronenmelisse
Zimt
Zypresse (!)


Wehenerleichterung

Brombeere
Efeu
Himbeere
Hirtentäschel
Kapuzinerkresse
Kümmel
Lavendel
Petersilie
Pfefferminze
Salbei
Schlüsselblume
Sonnenhut / Echinacea
Thymian

schlecht heilende, entzündete Wunden

Ampfer
Andorn
Arnika
Basilikum
Beinwell
Boretsch
Breitwegerich
Brombeere
Buche
Efeu
Eichenrinde/Eichenzweige
Esche
Feigenkaktus
Frauenmantel
Gänseblümchen
Giersch
Ginseng
Hirtentäschel
Hopfen
Huflattich
Johanniskraut
Kamille
Knoblauchsrauke
Lärche
Leinkraut
Linde
Majoran
Malve
Melisse
Nelkenwurz
Pappel
Pfefferminze
Quendel
Ringelblume
Salbei
Schafgarbe
Silberdistel
Sonnenhut, Echinacea
Spitzwegerich
Thymian
Traubnessel
Ulme
Weißkohl
Wiesenknopf


Zahn- und Mundraumentzündungen, Zahnabrieb

Arnika
Ackerschachtelhalm
Eichenzweige und -blätter
Flohsamen
Frauenmantel
Gänsefingerkraut
Heidelbeerblätter
Huflattich
Kamille
Lein(samen)
Linde
Malve
Melisse
Nelkenwurz
Portulak
Salbei (nur wenig an säugende Weibchen)
Spitz- und Breitwegerich
alle Gräser
Ulme
Walnussblätter
Wiesen-Klee
Wollblume
Quitte